07. JUNI 2022
Verschärftes Tempolimit auf Stadtautobahn greift zu kurz und ist kontraproduktiv
Anlässlich der aktuellen Forderungen von BUND und Grünen fordert DIE LINKE mehr Sachverstand und Augenmaß bei verkehrspolitischen Forderungen. „Wer ein durchgehendes Tempolimit von 60 km/h im Bereich der Landeshauptstadt fordert, erzielt zwar pro Auto eine Lärmverringerung. Er erreicht aber auch eine höhere Durchlassquote und damit mehr Verkehrsaufkommen.“ Ob das Grüne und Naturschützer so auf dem Zettel haben, bezweifelt der Saarbrücker Bunde ... ganzen Beitrag anzeigen

 


 

25. MAI 2022
ICE/TGV ohne Saarbrücken ist konsequent und nachvollziehbar
Anlässlich der Entscheidung, dass die Zukunft der Direktverbindung Paris-Berlin nicht in Saarbrücken Station macht, erklärt Thomas Lutze (saarländischer MdB und verkehrspolitischer Sprecher der Linksfraktion): „Die negative Entscheidung ist vollkommen konsequent und nachvollziehbar. Seit Jahren weist die französische Seite darauf hin, dass der Streckenabschnitt Forbach-Saarbrücken-Kaiserslautern-Neustadt/W. nicht ansatzweise dem entspricht, was die franzö ... ganzen Beitrag anzeigen

 


 

06. MAI 2022
Thomas Lutze: Zusammenschluss linker Parteien in Frankreich macht Mut
Im benachbarten Frankreich haben vier relevante Linksparteien angekündigt, bei den kommenden Parlamentswahlen gemeinsam anzutreten. Nach Auffassung des Landesvorsitzenden der Saar-Linken macht dieses Beispiel Mut für die zukünftige politische Arbeit hierzulande. Lutze: „Auch wenn die politischen Rahmenbedingungen und Wahlrechtsformalitäten sehr unterschiedlich zu Frankreich sind, das Signal bei unseren Nachbarn ist bemerkenswert. Trotz aller programmatischen und histor ... ganzen Beitrag anzeigen

 


 

08. MÄRZ 2022
Kirchliches Arbeitsrecht endlich reformieren und Beschäftigte gleichbehandeln
Anlässlich der heutigen Arbeitskampfmaßnahmen der kommunalen KITA-Beschäftigten erklärt Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Saar-Linken: „Dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen streiken können, ist ein - historisch betrachtet - lang erkämpftes Recht dieser Beschäftigten. Dass heute aber ausschließlich die Beschäftigten der kommunalen Kitas auf ihre Situation aufmerksam machen können, ist ... ganzen Beitrag anzeigen

 


 

24. FEBRUAR 2022
Den Krieg sofort stoppen
Anlässlich des militärischen Überfalls russischer Truppen auf die Ukraine erklärt, Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Saar-Linken: „Der Krieg Russlands gegen die Ukraine muss sofort gestoppt werden. Hier wird das Völkerrecht verletzt, Menschen sterben, werden verwundet oder vertrieben. Krieg ist immer ein Verbrechen, egal wer in anfängt oder womit er scheinbar begründet wird.“ Lutze weiter: „Dieser Angriff ist durch nichts zu rechtfertigen. ... ganzen Beitrag anzeigen

 


 

17. DEZEMBER 2021
DIE LINKE begrüßt verkehrspolitisches Engagement der Landesregierung
„Nach 56 von 60 Monaten Wahlperiode des Landtages erkennt die Landesregierung, dass der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs für die Entwicklung des Saarlandes ein wesentlicher Faktor ist. Ansonsten passierte bis auf eine halbherzige Tarifreform null-komma-garnichts zu Thema Maßnahmen einer ökologischen und sozialen Verkehrswende im Saarland“, so Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Saar-Linken und Mitglied des Bundestags-Verkehrsausschusses. Lutze weiter ... ganzen Beitrag anzeigen

 


 

14. DEZEMBER 2021
Thomas Lutze vertritt DIE LINKE zukünftig im Verkehrsausschuss des Bundestages
In der angelaufenen Wahlperiode des Deutschen Bundestages wird der saarländische Bundestagsabgeordnete der Linken seine Fraktion zukünftig wieder im Verkehrsausschuss vertreten. Dies hat die Fraktionsversammlung heute so entschieden. Darüber hinaus kandidiert er als verkehrspolitischer Sprecher, was die Linksfraktion Mitte Januar 2022 auf einer Klausur entscheiden wird. Lutze ist seit 2009 Mitglied des Bundestages. In der vergangenen Wahlperiode war Lutze wirtschaftspolitischer S ... ganzen Beitrag anzeigen

 


 

06. DEZEMBER 2021
Aus drei macht nullkommafünf
Nachdem heute die SPD ihre zukünftigen Bundesminister öffentlich vorgestellt hat, bleibt aus Sicht der Saar-Linken nur Ernüchterung festzustellen. Hierzu erklärt Thomas Lutze, Bundestagsabgeordneter und Landesvorsitzender der Saar-Linken: „In der vergangenen Wahlperiode stellte das Saarland von 16 Bundesministern drei, davon zwei in sogenannten Schlüsselministerien. Ab Mittwoch beträgt die Anzahl der Minister aus dem Saarland Null. Lediglich ein parlamentarisc ... ganzen Beitrag anzeigen

 


 

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17  

Alle Beiträge anzeigen (279)
Archivsuche auf der Landesseite (extern)

 


Pressefotos

 

 

 

 

     
 
     
 

Empfehlen Sie meine Seite doch ihren Bekannten in den Social Medias oder via E-Mail weiter

     

 

Deutscher Bundestag Platz der Republik 1, 11011 Berlin • Telefon: (030) 227- 72 477, Telefax: (030) 227- 76 476 • E-Mail: thomas.lutze@bundestag.de • Büroleiter: Sebastian Meskes

Bürgerbüro Saarbrücken Nauwieser Straße 9, 66111 Saarbrücken • Telefon: (0681) 755 908 05 • E-Mail: saarbruecken@thomaslutze.de

Bürgerbüro Neunkirchen Bahnhofstraße 9, 66538 Neunkirchen • Telefon: (06821) 943 200 1 • E-Mail: neunkirchen@thomaslutze.de • Büroleiterin: Andrea Neumann

Impressum | Datenschutz