18. FEBRUAR 2019

Thomas Lutze (MdB): Das Land muss Nachfolge für weggebrochene München-Verbindung suchen

 

Nach der Insolvenz des Betreibers der Ensheim-München-Verbindung steht der Saarbrücker Flughafen wieder mit einer Verbindung weniger da. Hierzu erklärt Thomas Lutze, saarländischer Bundestagsabgeordneter: Das Saarland als Betreiber des Ensheimer Flughafen muss sich intensiv dafür einsetzen, dass ein neuer Betreiber für diese Strecke gefunden wird.

Hierzu wird es notwendig sein, dass sich das Land aktiv als Mitbetreiber dieser Verbindung beteiligt. Denn es macht keinen Sinn, jährlich 10 Mio. Euro in einem Flughafen zu stecken, auf dem es kaum Angebote zum Fliegen gibt.

 

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Ensheim, Saar, Saarland

 

 

Empfehlen Sie meine Seite doch ihren Bekannten in den Social Medias oder via E-Mail weiter

     

Meine Informationen bei facebook & Co.

       

 

 

     
KONTAKT
     
 

Deutscher Bundestag Platz der Republik 1, 11011 Berlin • Telefon: (030) 227- 72 477, Telefax: (030) 227- 76 476 • E-Mail: thomas.lutze@bundestag.de • Büroleiter: Sebastian Meskes

Bürgerbüro Saarbrücken Nauwieser Straße 9, 66111 Saarbrücken • Telefon: (0681) 755 908 05 • E-Mail: saarbruecken@thomas-lutze.de

Bürgerbüro Neunkirchen Bahnhofstraße 9, 66538 Neunkirchen • Telefon: (06821) 943 200 1 • E-Mail: neunkirchen@thomas-lutze.de • Büroleiterin: Andrea Neumann

Impressum | Datenschutz