18. FEBRUAR 2019

Bahnstrecken reaktivieren statt elektrifizieren

 

Bahnstrecken reaktivieren statt elektrifizieren – Durchgehende Strecke Homburg- Bouzonville (über Illingen-Lebach-Dillingen) schaffen

Nach Auffassung des linken Bundestagsabgeordneten Thomas Lutze braucht das Saarland eine gänzlich neue Verkehrspolitik. „Dazu gehört vor allem, dass das Angebot an Bahnverbindungen deutlich erweitert wird. Hierzu zählt auch der grenzüberschreitende Verkehr über die Niedtalbahn bis in das benachbarte Bouzonville.“ Lutze weiter: „Doch die angestoßene Debatte um eine mögliche Elektrifizierung hilft keinen Schritt weiter. Zum einem gibt es hochmoderne Fahrzeuge, die gleichzeitig mit Stromabnehmern und im Akkubetrieb verkehren können. Zum anderen sind die Kosten für die Traktionsart nicht die entscheidenden, wenn es um einen wirtschaftlichen Betrieb einer Nebenstrecke geht. Personal- und Fahrzeugkosten sowie die Streckennutzungsgebühr sind hier maßgeblich. Desweiteren müssen die Befürwortern einer Elektrifizierung gefragt werden, warum auf der Strecke Saarbrücken - Fürstenhausen/Völklingen nicht ein einiger Zug verkehrt, obwohl hier neben der Zweigleisigkeit auch Fahrdraht vorhanden ist. Oder: Warum fahren die Triebwagen der Regionalbahn zwischen Saarbrücken und Forbach trotz Elektrifizierung nicht mit Strom?“ Der saarländische Bundestagsabgeordnete macht derweil den Vorschlag, dass die Strecke Homburg - Neunkirchen – Lebach – Dillingen – Bouzonville als durchgehende Strecke ausgebaut und im
30/60-Minuten—Takt betrieben wird. „Heute fahren bereits zwischen Homburg und Illingen/Lebach Regionalbahnen. Sie weiterzuleiten würde lediglich den Neubau einer Teilstrecke von 2,5 Kilometer bedeuten. Dafür wären die Industriegebiete von Ford und Dillinger Hütte direkt angebunden, sowohl aus Richtung Lebach als dann auch aus Richtung Siersburg/Bouzonville.“ Das Bundesverkehrsministerium fördert aktuell einen Praxistest von Elektrotriebwagen, die zusätzlich mit Akku-Antrieb ausgerüstet sind. Während in mehreren Regionen der Bundesrepublik hier Praxistests durchgeführt werden, hat das Saarland diese Entwicklung mal wieder verschlafen.

 

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Saar, Homburg, Bouzonville, Bahn, Bahnstrecke

 

 

Empfehlen Sie meine Seite doch ihren Bekannten in den Social Medias oder via E-Mail weiter

     

Meine Informationen bei facebook & Co.

       

 

 

     
KONTAKT
     
 

Deutscher Bundestag Platz der Republik 1, 11011 Berlin • Telefon: (030) 227- 72 477, Telefax: (030) 227- 76 476 • E-Mail: thomas.lutze@bundestag.de • Büroleiter: Sebastian Meskes

Bürgerbüro Saarbrücken Nauwieser Straße 9, 66111 Saarbrücken • Telefon: (0681) 755 908 05 • E-Mail: saarbruecken@thomas-lutze.de

Bürgerbüro Neunkirchen Bahnhofstraße 9, 66538 Neunkirchen • Telefon: (06821) 943 200 1 • E-Mail: neunkirchen@thomas-lutze.de • Büroleiterin: Andrea Neumann

Impressum | Datenschutz